• Slobodan Vasic

    „Christiane ist mit Abstand der beste Führungskräfte-Coach, den ich je kennengelernt habe. Brilliant!“

    Slobodan Vasic
    Manager CFA, Transaction Advisory Services
  • Marcus Röhricht

    „Tolle bereichernde Erfahrung! Ich kann Frau Barho uneingeschränkt als Coach empfehlen!“

    Marcus Röhricht
    Financial Director
  • Alexa Brandau

    „Auf den Punkt! Christiane Barho hat die wunderbare Gabe, schnell, klar, punktgenau die Situation, in der man steckt, zu sehen, zu verstehen, anzutriggern. Sie tut das, was man als Führungkraft eben tun soll: fordern und fördern. Danke dafür!“

    Alexa Brandau
    Area Head of SME; Tourism Industry Relations
  • Wolfgang Wegner

    „Die gemeinsame Arbeit mit Frau Barho war fordernd und fruchtbar!“

     
    Wolfgang Wegner
    Geschäftsführer
  • Juan Janer

    „Quiero darte las gracias personalmente por tu ayuda y profesionalidad que nos has dado tanto a mi equipo como a mi.“

    Juan Janer
    Manager SSC Group Hotel Settlement

SIE SIND FÜHRUNGSKRAFT ODER AUF DEM WEG DAHIN?

 
  • Benötigen Sie eine berufliche Standortanalyse, da Sie nicht mehr den Eindruck haben, dass die aktuelle berufliche Rolle noch passt?
  • Vielleicht wissen Sie bereits, welchen beruflichen Weg Sie einschlagen, aber für die anstehende Führungsrolle fehlt Ihnen die Toolbox?
  • Vielleicht stehen Sie vor einer Auslandsentsendung und fragen sich, welche kulturellen Aspekte es zu berücksichtigen gibt?
  • Vielleicht kommen Sie aber auch als Expatriate von einer Führungsaufgabe im Ausland zurück und es gibt viele Aspekte, die bei einer Re-Integration kritisch sein können, wenn man den Expatriate nicht durch Coaching begleitet.
  • Oder Sie sind HR Verantwortlicher und auf der Suche nach einem passenden Qualifizierungsprogramm für Ihre Führungskräfte oder High Potentials im Unternehmen?
 

DANN SIND SIE BEI MIR RICHTIG!

LEADERSHIP

 

Nur wer sich selbst führen kann, kann auch andere führen. Führung setzt voraus, dass ich mich als Führungskraft selbst gut kenne.

Die Fähigkeit zur Selbst-Wahrnehmung, Selbstregulierung und entsprechendem Handeln wird grundsätzlich als hohe soziale bzw emotionale Kompetenz betrachtet. Für eine Führungskraft und für jeden, der überzeugend seine berufliche Rolle ausfüllen möchte, ein absolutes Muss. Das setzt Achtsamkeit / Mindfulness mit sich selbst voraus. Wer mit sich selbst achtsam umgeht, kann auch mit anderen achtsam umgehen.

Die Fähigkeit der Selbst-Steuerung stärkt die Resilienz und schärft den Blick für das Wesentliche. Eine hohe Selbstwahrnehmung ist die Grundlage für klare Entscheidungen und Klarheit im Handeln.

Wer sich selbst führen kann, verfügt nicht nur über eine stärkere Resilienz sondern auch über einen klareren Blick. Hohe Selbstwahrnehmung ist die Grundlage für Klarheit im Handeln.

Im Zeitalter des „war of talents“ ist es für ein Unternehmen umso wichtiger Führungskräfte zu qualifizieren und ihnen passende Karrierewege in der Organisation aufzuzeigen.

Basierend auf Ihrer Unternehmensstrategie konzipiere ich entsprechende Programme für Ihre Führungskräfte, damit diese ein klares Verständnis ihrer Rollen haben und für die täglichen Herausforderungen gut vorbereitet sind.

Die wahre Tragödie des Lebens ist nicht, dass jeder Einzelne von uns nicht genug Stärken hat, sondern dass wir diejenigen, die wir haben, nicht einsetzen. Es ist für Unternehmen schwierig gute Fach- und Führungskräfte zu finden. Umso wichtiger ist es, das bereits vorhandene Potential im Unternehmen zu stärken und zu fördern. Ein Baustein der Mitarbeiterbindung ist, dass sich Mitarbeiter im Unternehmen persönlich entwickeln können.

Mein Leistungsangebot:
- Beratung bei der Aufsetzung eines Qualifizierungsprogramms
- Konzeption des Führungskräfteprogramms oder High Potential Development Programms
- Umsetzung des Programms in enger Abstimmung mit dem Auftraggeber
- Beratung und Unterstützung während des gesamtes Prozesses
- Coachings

Frauen, die Führungsrollen anstreben oder innehaben, sehen sich besonderen Herausforderungen gegenüber. Sehr typisch für Frauen ist häufig, dass sie sich besonders anstrengen und die Messlatte an sich selbst sehr hoch ansetzen. Sie sind daher auch stärker gefährdet einen burnout zu bekommen, weil sie einen hohen, oft perfektionistischen Anspruch haben. Hinzu kommt dass gerade Frauen immer noch sozialisationsbedingt ihr Können und ihre Expertise unterschätzen.

Es gibt allerdings auch ein machtvolles Umfeld, das nach bestimmten Spielregeln funktioniert, weshalb es umso wichtiger ist, dieses System zu verstehen, wenn man weiterkommen will.

Es ist daher wichtig zu verstehen, welche Mechanismen es im Aussen gibt und wie ich damit gut umgehen kann. Darüberhinaus das eigene Kopfkino, mentale Barrieren und Antreiber zu identifizieren und sich auf die eigenen Stärken zu fokussieren. Lernen „Nein“ zu sagen gehört dabei genauso dazu wie sich mehr Visibilität zu verschaffen.

 

TALENT MANAGEMENT

 
Das Talentmanagement ist ein Tool zum Finden, Fördern und Binden von bereits vorhandenen Talenten im Unternehmen. Als Talente werden besonders fähige, motivierte und leistungsorientierte Mitarbeiter bezeichnet, die entsprechende Entwicklungspotenziale aufweisen. Es geht darum, diese Talente bestmöglich im Unternehmen einzusetzen, um Aufgabenbereiche zu optimieren und langfristigen Erfolg zu sichern.

Als Talent definiert werden Mitarbeiter über vorgegebene Nominierungsverfahren, Orientierungsseminare oder Development Colloquien.

Wenn Talente die für sie bestmögliche berufliche Entwicklung im Unternehmen aufgezeigt bekommen, wird die Mitarbeiterbindung entsprechend gestärkt. Langfristig steigert und sichert dies die Wettbewerbsfähigkeit.

You’ve got to find what you love. Your work is going to fill a large part of your life, and the only way to be truly satisfied is to do what you believe is great work. And the only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it.

- Steve Jobs -

Wer eine berufliche Rolle ausfüllt, die seinen Neigungen, Idealen, Wünschen und Stärken entgegenkommt und darüberhinaus mit seinen anderen Lebensbereichen harmoniert, wird es als leicht empfinden, die Anforderungen seiner beruflichen Rolle zu erfüllen. Als Folge davon werden Sie zufriedener und erfolgreich sein. Beruflicher Erfolg ist das Fazit einer erfüllenden beruflichen Tätigkeit.

Sie wollen erkennen, was Sie beruflich wirklich wollen? Dann ist das Format der beruflichen Standortanalyse genau das Richtige für Sie!

Neben der Ist-Analyse Ihrer Situation und einer biografischen Analyse kristallisieren wir Ihre Fähigkeiten und Stärken heraus sowie Ihre Werte und Motivatoren. Als Fazit haben Sie Klarheit darüber, wo Sie heute stehen und welches für Sie die passenden Weichenstellungen für Ihren weiteren beruflichen Lebensweg sind.

In sog. Orientierungsseminaren bzw. Development Colloquien kristallisieren wir nicht nur die Fähigkeiten und Stärken ihrer Mitarbeiter heraus, sondern wir schaffen eine Transparenz darüber, welche neuen, weiterführenden Aufgaben für sie geeignet sind. Im Rahmen verschiedener realitatsnaher Simulationen und Aufgaben aus dem Alltag einer Führungskraft, eines Projektleiters oder einer anderen Rolle bekommen Ihre Mitarbeiter die Gelegenheit, sich in neuen Rollen auszuprobieren. Der Fokus liegt darauf, erfolgskritische Verhaltensweisen zu beobachten und bisher ungenutzte Potentiale zu entdecken. Allerdings erfolgt die Beobachtung durch Peers und nicht durch Führungskräfte oder HR Verantwortliche. Die Ergebnisse aus den Development Colloquien reflektieren die Mitarbeiter im Nachgang mit ihren Führungskräften. Es geht darum Selbstverantwortung zu steigern und Klarheit über die weitere berufliche Entwicklung zu schaffen.
 

AUFTRETEN UND WIRKUNG

 

Für viele Menschen, die präsentieren, ist es eine grosse Herausforderung vor einem Publikum zu stehen.


Dabei spielt es keine Rolle, ob es 20 Zuhörer oder 200 sind. Der Erfolg und die Souveränität auf der Bühne sind die Folge einer sinnvollen und effektiven Vorbereitung. Und gerade hierbei fühlen sich viele Präsentatoren auf sich alleine gestellt und wünschen sich ein professionelles Feedback.

Mit meiner Erfahrung aus der Welt des Schauspiels und in der Businesswelt als Coach und als Führungskraft begleite und inspiriere ich Sie auf dem Weg zu einer professionellen Performance auf der Bühne. Gemeinsam arbeiten wir daran, damit Sie Ihre Stärken und Qualitäten zum Vorschein bringen und wir damit Ihre Präsenz steigern. Als Resultat werden Sie gestärkt und mit Spaß präsentieren.


Natürlich zu sein ist die schwierigste Pose die man einnehmen kann.

(Oscar Wilde)

Wer in seiner beruflichen Rolle Wirkung erzeugen will, schafft dies nur durch kongruentes authentisches Verhalten. Eine überzeugende Ausstrahlung und Wirkung hat nur derjenige, bei dem die innere Haltung einhergeht mit dem Auftreten, der Stimme, der Körpersprache, der Rhetorik und dem äußeren Erscheinungsbild.

Dabei sind die wesentlichen Fragen:
- Was macht Sie aus, wie wollen Sie wirken, wer wollen Sie sein?
- Was brauchen Sie, um überzeugend zu wirken?

Passt Ihre Stimme zu Ihrer Aussage und zu Ihrer Persönlichkeit? Unsere Stimmlage ist veränderbar und je nachdem, welche Wirkung Sie erzeugen wollen, entscheidend. Der Ton macht nun mal die Musik! Unsere Stimme ist ein sehr machtvolles Wirkungsinstrument. Und erst im Einklang mit unserer Körpersprache, unserer Mimik und Gestik, zeigt sich eine klare starke Präsenz.

Wie Stimme und Körpersprache wirken und wie Sie Ihre Präsenz damit stärken können, lernen Sie mit mir. Sie haben die Möglichkeit, Grundlagen zu Stimme und Körpersprache zu erlernen sowie die rhetorischen Stilmittel, um überzeugend Ihre Zielgruppe zu erreichen.

 

INTERNATIONAL

 
Dieses Coaching ist für Menschen, die in einem multikulturellen Umfeld arbeiten. Expatriate Coaching ist ein Dialog zwischen dem Coach und einem Expatriate oder einem internationalen Mitarbeiter, um Werte, Überzeugungen und Ziele zu bestimmen sowie einen Weg diese zu erreichen.

Expatriate Coaching bietet spezielle Unterstützung für diejenigen an, die ins Ausland umziehen, d.h. den entsandten Angestellten als auch dem begleitenden Partner.

Mögliche Fragestellungen bei einem Expat Coaching:
- Wie kann ich mich in einem anderen kulturellen Umfeld adaptieren und dennoch meine Identität beibehalten?
- Welche kulturellen Besonderheiten gibt es und welche typischen Mißverständnisse gilt es zu beachten?
- Wie kann ich mein Leben im Ausland sinnerfüllt gestalten?
- Was möchte ich während meines Auslandsaufenthalts erreichen, und wie kann ich mich dem nähern?
- Wie kann ich ein erfolgreiches und glückliches Leben im Ausland führen?

Mögliche Fragestellungen bei einem Repat Coaching:
- Was sind typische "Rückkehrer-Symptome"?
- Wie kann ich mich wieder gut integrieren?
- Welche Erwartungen hat mein Unternehmen und mein soziales umfeld an mich?
- Was sind meine eigenen Erwartungen an mich?
- Welche neuen Sichtweisen und Kompetenzen habe ich im Ausland gewonnen?
- Was möchte ich mir bewahren? Was lasse ich hinter mir?

Ihr Unternehmen ist global vertreten und Sie haben Standorte auf den verschiedenen Kontinenten und in zahlreichen Ländern. Sie haben HIgh Potentials und Sie haben ein High Potential Programm, das Sie in allen Ländern umsetzen wollen. Dafür braucht es einen Coach und Facilitator, der Erfahrung aus den unterschiedlichen Kulturen mitbringt und das Programm aus einer Hand umsetzen kann.

Beispiele meiner internationalen Arbeit:
- Führungskräftequalifizierung Mexico, Malaysia, Spanien
- High Potential Development Programme in China und Malaysia
- Internationaler Rollout eines Führungskräfte-Qualifizierungsprogramms in den USA, Asien, Europa
- Organisationsentwicklung in Spanien
- OE Projekt in Europa (Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, Schweiz, Österreich, U.K.)
- Dozentin im MBA Program an der IAE Business School Aix en Provence

 

BLOG

Mai 4, 2018

Fragen Sie sich manchmal, ob Ihre aktuelle berufliche Rolle noch passt?

  Wer schon seit einigen Jahren eine spezifische berufliche Aufgabe ausfüllt, verliert manchmal den Blick darauf, warum er diese Aufgabe einmal gewählt hat. Vieles scheint so […]
April 24, 2018

Dem Druck als Führungskraft nicht mehr gewachsen?

  Dem Druck als Führungskraft nicht mehr gewachsen?   Haben Sie den Eindruck, dem Druck als Führungskraft nicht mehr gewachsen zu sein? Dann könnte es für […]

ÜBER MICH

 
Automobilbranche:
- Führungskräftequalifizieurng Malaysia
- Führungskräftequalifizierung Mexico
- High Potential Development Programme in China und Malaysia
- Expat- und Repat Coaching

Bilfinger SE:
- High Potential Development Programm

HDI Gerling:
- Talent Management Programm

IAC Business School Aix en Provence:
- Dozentin im MBA Program für Leadership

Iberostar:
- Organisationsentwicklung in Spanien

Thomas Cook:
- Nachwuchsführungskräfteprogramm

Wirtschaftsprüfungsgesellschaft:
- Repat Coaching
- Effective Presentations

"Tolle bereichernde Erfahrung! Ich kann Frau Barho uneingeschränkt als Coach empfehlen!"
Marcus Röhricht, Financial Director Shared Services Continental Europe

"Auf den Punkt! Christiane Barho hat die wunderbare Gabe, schnell, klar, punktgenau die Situation, in der man steckt, zu sehen, zu verstehen, anzutriggern. Sie tut das, was man als Führungkraft eben tun soll: fordern und fördern. Danke dafür!"
Alexa Brandau, Markenauf- und ausbauerin im Tourismus

"Ich habe Christiane als engagierte, positive und kompetente Moderatorin kennengelernt und habe gerne mit ihr zusammengearbeitet."
Christian Beck, Solution Management

"Die gemeinsame Arbeit mit Frau Barho war fordernd und fruchtbar!"
Wolfgang Wegner, Geschäftsführer

"Quiero darte las gracias personalmente por tu ayuda y profesionalidad que nos has dado tanto a mi equipo como a mi."
Juan Janer, Manager SSC Group Hotel Settlement

Als Politologin haben mich schon immer Systeme und Unternehmen, Kulturen und menschliche Beziehungen interessiert. Nach einem zu idealistischen Einstieg im Journalismus ergriff ich schnell die Gelegenheit den Aufbau von internationalen Finanzinstituten mitzugestalten. Eine spannende und lehrreiche Zeit.

Als ich nach einigen Jahren das Angebot erhielt, die Geschäftsführung einer Unternehmensberatung zu übernehmen, lockte mich diese Herausforderung. Und schließlich 2003 war ich soweit und wollte mein eigenes berufliches Baby in die Welt setzen und bin seitdem freiberuflich für zahlreiche Branchen weltweit in meinen Rollen als Coach, Trainerin, Mediatorin oder Facilitator unterwegs.

Persönlich haben mich viele Themen interessiert. Nachfolgend eine Auswahl meiner Zusatzqualifikationen:
- zertifiziert als Systemischer Organisationsberater (Grochowiak)
- zertifiziert als Business Coach (Dr. Kuhnecke)
- zertifiziert als Facilitator in transformational leadership (ECA)
- Trainer Ausbildung (CNLPA)
- Master in NLP und Master in Business NLP (Grochowiak)
- Lizensierungen für MBTI, Golden Profiler, Insights
- Schauspiel Ausbildung (film academy New York)
- Grundausbildung Synchronsprecher (POP Akademie)

 

KONTAKT