vielen-dank-500-abonnenten_

Ein DANKESCHÖN an meine podcast Abonnenten

Heute schreibe ich einmal in eigener Sache. Weshalb?

Ich habe gesehen, dass es mittlerweile 500 Abonnenten gibt, die meinen podcast anhören. Das ist wunderbar und ich freue mich darüber.

Ich vermute daher, so ganz daneben kann ich mit meinen Beiträgen und mit meinen Interviews offenbar nicht liegen. Und daher will ich heute erstmal ein herzliches Dankeschön aussprechen an all diejenigen die meinen Boxenstop podcast abonniert haben und gerne meine Beiträge hören.

Den podcast habe ich im September letzten Jahres gestartet. Warum?

Weil ich im letzten Jahr aufgrund der Corona Situation quasi keine Geschäftsreisen mehr hatte und damit schlichtweg sehr viel mehr Zeit.

Zumal ich ansonsten sehr viel und zwar international gereist bin.

Kreativität kann sich bekanntlich immer dann entfalten wenn es einen Zeit Wohlstand gibt. Und den gab es im letzten Jahr.

Wobei ich ganz klar an dieser Stelle sagen muss: ich habe es sehr bedauert, im letzten Jahr viele meiner geliebten Destinationen, beruflich und privat nicht mehr bereisen zu können. Aber ich habe dann das Jahr 2020 – wie viele andere auch – für ganz andere und auch für neue Themen genutzt.

Und einer der Impulse, denen ich gefolgt bin, war eben einen eigenen podcast zu kreieren. Die Gründe hierfür habe ich in meinem allerersten podcast – der Folge 0 beschrieben. Mir ist es wichtig über Mut und Selbstverantwortung zu sprechen und Menschen dazu zu inspirieren mutig zu sein, ihren Weg zu gehen und damit erfolgreich zu sein.

Das ist ein wesentlicher Aspekt von Leadership, nämlich der allererste Schritt:

die Selbstführung. Und wer mich kennt, kennt auch einen meiner Lieblings Claims: rein in den Driverseat!

Ich freue mich, dass ich bereits einige interessante mutige erfolgreiche Menschen als Interviewpartner im podcast hatte.

Und ich freue mich auf weitere spannende Interviewpartner.

Für diejenigen, die sich vielleicht über die DU-Ansprache im podcast wundern.

Ich spreche in der Regel, so ist es im Businesskontext in Deutschland nach wie vor üblich, jede Person in der Sie-Form an. Das handhabe ich so auf meiner Website, aber auch in social media Posts und ganz grundsätzlich, wenn ich mit Menschen erstmalig zusammentreffe bzw. zusammenarbeite.

Das kann manchmal dann auch schnell ins Du übergehen, häufig aber auch nicht. Das ist für mich auch völlig ok und es ist für mich kein Thema, dies diskutieren zu müssen.

Auch ich habe einen Berater und möchte diesen nicht missen, da ich ihn sehr schätze und meistens – wenngleich nicht immer – seinen Ratschlägen folge.

Er sagte mir im letzten Jahr: “Christiane – im podcast sprichst du direkt zu Menschen und schaffst dadurch mehr Nähe wenn du sie mit Du ansprichst. Überleg dir das.“

Daher hab ich mich bewusst für die DU Ansprache im podcast entschlossen. Und nehme damit auch gerne in Kauf, dass meine Ansprache Du und Sie dann eben nicht konsistent in meinem Außenauftritt ist.

Die wesentliche Frage ist doch nicht das DU oder das Sie. Die wesentliche Frage ist ob es eine respektvolle Ansprache und Kommunikation miteinander gibt. Respekt ist die wesentliche Grundlage für ein wertschätzendes Miteinander und Respekt wird nicht automatisch gezeigt, weil jemand per du ist. Dafür gibt es genügend abschreckende Beispiele.

Jetzt habe ich allerdings eine Bitte an Sie, falls Sie bereits Abonnent meines Podcasts sind. Und falls nicht, dann sollten Sie das schnellstens nachholen.

Mir ist bewusst, dass viele Menschen eine innere Hürde haben, podcasts oder Videos zu kommentieren und selbst ein Like fällt vielen schwer. Und vielleicht gehören ja auch Sie dazu.

Damit ich jedoch weiß, mit welchen Inhalten Sie konkret besonders happy sind, wäre es für mich sinnvoll, ab und an eine Resonanz von meinen Zuhörern zu bekommen.

Und so ganz nebenbei: ich habe bisher auf jegliche Finanzierung über Affiliate Marketing etc verzichtet, das heißt den podcast finanziere ich ausschließlich mit eigenen Mitteln.

Umso wichtiger ist mir, dass Sie mir zurückspiegeln wenn Ihnen eine podcast Folge gefällt.

Daher mein Appell: schreiben Sie mir doch bitte zukünftig einen Kommentar oder klicken Sie auf Like, wenn Ihnen die jeweilige Folge gefallen hat.

Wie bzw. wo könne Sie das tun? Ganz einfach!

Seit kurzem gibt es alle meine podcasts auch auf youtube.

Auf youtube haben Sie die Möglichkeit ein Like zu hinterlassen und auch einen Kommentar.

Am besten gleich abonnieren:

https://www.youtube.com/channel/UC3O1gmJsjZD5zeCaRpy2SaQ/featured?sub_confirmation=1

Damit stellen Sie sicher, dass es auch weiterhin meine podcasts und meinen youtube channel gibt.

Ich freue mich auf Likes und gerne auch inspirierende Kommentare!

 

30 Minuten für Ihre Persönlichkeit - Kostenlos

100% kostenfrei & unverbindlich

Kommentar verfassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

three + 12 =

Scroll to Top