Boxenstop für Führungskräfte

    Add a header to begin generating the table of contents

    Überblick

    Der Boxenstop ist ein Gruppencoaching, in dem leitende Mitarbeiter ihre Zusammenarbeit und ihre täglichen Herausforderungen und spezifische Themen reflektieren. Dabei werden umsetzbare Ergebnisse erarbeitet und darüberhinaus nachhaltig die interne Gesprächskultur verbessert

    Die Erfahrung zeigt, dass regelmäßige Boxenstops die Gesprächskultur nachhaltig verbessern. Der Anspruch, den die Teilnehmer an die Qualität von Gesprächen stellen, wird höher – ebenso wie die eigene Fähigkeit, diesem Anspruch gerecht zu werden.

    Der lösungsorientierte Prozess führt dazu, dass regelmäßige Teilnehmer des Boxenstops Führungskräfte Coaching Probleme immer weniger als „problematisch“ ansehen, sondern eine lösungsorientierte Haltung einnehmen und die Probleme eher als Herausforderung sehen.

    Der Boxenstop ist das ideale Forum für die unternehmensinterne Selbstreflektion. Er ermöglicht regelmäßigen Erfahrungsaustausch über aktuelle Vorhaben und Probleme und führt zur gemeinsamen Entwicklung von geeigneten Lösungsansätzen.

    Eine lernende Organisation kann nur lernen durch den Dialog, den die Mitarbeiter miteinander führen. Wie sonst?

    Für wen ist dieses Coachingformat geeignet

    • leitende Mitarbeiter
    • Teamleiter
    • Abteilungs-/ Bereichsleiter
    • Geschäftsführer

    Diese Ergebnisse werden Sie erhalten

    • es werden umsetzbare Ergebnisse erarbeitet
    • Teilnehmer erfahren, dass es möglich ist, auch an heiklen Themen sachlich zu arbeiten
    • das Selbstvertrauen und die Selbstorganisation der Teilnehmer steigt und ihr Vertrauen, dass sie selbst in der Lage sind, für alle Themen eine Lösung zu finden
    • Die unternehmensinterne Vertrauens- und Gesprächskultur verbessert sich

    So läuft das Coaching ab

    Vorabstimmung mit dem Bereich Personalentwicklung in Ihrem Unternehmen

    Interne Auswahl bzw freiwillige Anmeldung der Kandidaten

    Interne Auswahl bzw freiwillige Anmeldung der Kandidaten

    Der Boxenstop findet als halbtägiges Coachingformat statt

    Jeder Teilnehmer hat die Möglichkeit seine Themen und Fragen zu adressieren

    Coach moderiert die angebotenen Lösungsmöglichkeiten aus der Gruppe

    Sie können das Boxenstop Gruppencoaching 2 x oder 4 x pro Jahr durchführen

    Dieselbe Teilnehmergruppe kommt dann jeweils offline oder online zusammen

    Klassische Themen der Boxenstops:

    • Standortbestimmung
    • Umgang mit Arbeitsbelastung und gefühltem Druck
    • Konflikte zwischen beruflicher Rolle und persönlichen Werten
    • Balance zwischen Beruf und Privatleben
    • Entwicklung von Teams und Mitarbeitern
    • Reibungen innerhalb von Teams oder mit anderen Schnittstellen
    • Erfahrungsaustausch und best practice

    Das erhalten Sie beim Führungskräfte Coaching

    • Kennenlerngespräch mit dem Bereich Personalentwicklung online 45 Minuten
    • Kick off Vorabstimmung online oder offline mit dem Bereich Personalentwicklung
    • Die Boxenstops finden wahlweise 2 oder 4 x pro Jahr statt
    • Die Dauer eines Boxenstops beträgt einen halben Tag
    • Der Boxenstop kann wahlweise offline oder online stattfinden

    Wollen Sie Durchstarten?

    Jetzt kostenlos &
    unverbindlich buchen!

    Das sagen meine Kunden

    „Die gemeinsame Arbeit mit Frau Barho war fordernd und fruchtbar.“

    Wolfgang Wegner

    Geschäftsführer, Bau und Baudienstleistung

    Weitere Coaching Formate

    Scroll to Top