Internationales Führungskräfteprogramm

    Add a header to begin generating the table of contents

    Überblick

    Entry Level Leadership Programm

    Mitarbeiter zu führen ist eine anspruchsvolle und verantwortungsvolle Aufgabe. Mit entsprechendem Fachwissen, adäquaten Führungsinstrumenten und der nötigen Sozialkompetenz können Führungskräfte die individuellen Stärken eines jeden Mitarbeiters fördern. Führungskräfte sind immer auch Motivatoren und Vorbilder. Die Haltung einer Führungskraft bzw. das Mindset ist dabei maßgeblich. In meiner Arbeit gehe ich von einer stärkenfokussierten Haltung als Führungskraft aus. Dabei essentiell ist zunächst ein klares Selbstbild und die Fähigkeit der Selbstführung. Denn nur wer sich selbst führen kann, kann andere führen. Davon bin ich zutiefst überzeugt.

    Gibt es für angehende Führungskräfte etwas Besseres als eine intensive on-the-job Begleitung zu Beginn?

    Das Leadership Programm ist eine Kombination aus Präsenz-Veranstaltungen und 1:1 online Coaching Begleitung. Die angehenden Führungskräfte profitieren von einem intensiven Austausch in einem kleinen Teilnehmerkreis.

    Das Besondere an diesem Entry Level Leadership Programm ist:

    • Das Programm besteht aus vier Modulen á 2 Tage sowie Begleitung der Teilnehmer auch zwischen den Modulen
    • Die Teilnehmeranzahl ist auf 6 Teilnehmer limitiert, um ein intensives Coachingsetting zu ermöglichen
    • Die Module können optional als Präsenzveranstaltung oder online in Videokonferenzen stattfinden
    • Die Teilnehmer werden mit 1:1 Coachingsessions zwischen den einzelnen Modulen begleitet

    Für wen ist das Coaching geeignet

    • Mitarbeiter, mit wenig Führungserfahrung bzw. die neu in einer Führungsrolle sind
    • Angehende Führungskräfte, die in der internationalen Zusammenarbeit eingebunden sind bzw. internationale Teams führen

    Diese Ergebnisse werden Sie erhalten

    • Klares Selbstbild und Entwicklung Ihres eigenen Führungsstils
    • Klarheit darüber, wie eine optimale Life Balance für Sie ausschaut, in welchem Sie Erfüllung in Ihrer Führungsaufgabe finden und dies mit Ihrem Privatleben harmoniert
    • Eine bewährte Toolbox für das tägliche Selbstmanagement, Erkennen Ihrer Stärken und Ressourcen sowie Stärkung Ihrer Resilienz
    • Sie lernen, welche Steuerungsinstrumente Sie in Ihrer Führungsrolle haben
    • Sie erfahren, wie Sie Mitarbeiter in ihren Stärken und Potentialen erkennen und unterstützen können
    • Souveränität in der Kommunikation und im Auftreten
    • Bewusstsein für die Besonderheiten in anderen Kulturräumen und für die unterschiedlichen Erwartungshaltungen an Kommunikation und Zusammenarbeit
    • Hoher Selbstreflektionsgrad

    So läuft das Coaching ab

    Das Programm ist unterteilt in 4 Phasen und auf 12 Monate angelegt. Vor und nach jedem Modul gibt es Aufgaben zur Vor- und Nachbereitung sowie Themen, die in Lerntandems umgesetzt werden. Zusätzlich arbeiten wir in 1:1 Sessions mit jedem Teilnehmer zwischen den Modulen an den individuellen Bedarfen und um aktuelle Situationen zu beleuchten. 

    Die einzelnen 4 Module dauern jeweils 2 Tage und beinhalten folgende Themen Schwerpunkte:

    - Entwicklung Ihres eigenen Führungsleitbilds
    - Ihre Werte, Antreiber, Ziele, Stärken und Talente
    - Selbstorganisation: adäquate Prioritäten setzen 
    - Umgang mit Stress; Zeit- und Energiefresser identifizieren, Grenzen setzen
    - Resilienz als Schlüsselfaktor
    - Entwicklung Ihres individuellen Schlüssels für Ihre Work Life Balance

    - Wie Sie Stärken und Potentiale der Mitarbeiter erkennen und unterstützen können
    - Wie Sie mit stärkenorientierter Führung Motivation, Kreativität und Wirksamkeit fördern
    - Überblick über die verschiedenen Führungsstile; situative Führung

    - Feedback geben – aber wie?
    - Führen von Mitarbeitergesprächen 1:1 und Steuerung von Team Meetings

    - Ihre Wirkung auf andere: Abgleich Selbst – und Fremdbild
    - Innere Haltung bestimmt äußere Wirkung 
    - Ihre Stimme zählt – der Ton macht die Musik
    - Körpersprache lügt nicht 
    - Kernelemente in der Kommunikation 

    Verstehen der eigenen kulturellen Prägung und Sensibilisierung für andere kulturelle Werte und Normen
    Stereotype und Vorurteile, Bedeutung interkultureller Kompetenz
    Kulturschock als psychologisches Phänomen
    Parameter zum Erkennen verschiedener Werte und differenter Erwartungen an die Kommunikation
    Umgang mit Störungen in der interkulturellen Kommunikation
    Fähigkeit zur Metakommunikation

    Das erhalten Sie

    • Intensives Leadership Onboarding Programm über 12 Monate
    • 4 intensive Module zu verschiedenen Schwerpunktthemen
    • Einzelsessions zwischen den Modulen zur Unterstützung des Lernprozesses und um individuelle Themen zu berücksichtigen
    • die Teilnehmer arbeiten mit Unterstützung des Coachs in Lerntandems über das Jahr hinweg

    Wollen Sie Durchstarten?

    Jetzt kostenlos &
    unverbindlich buchen!

    Das sagen meine Kunden

    „Quiero darte las gracias personalmente por tu ayuda y profesionalidad que nos has dado tanto a mi equipo como a mi.“

    Juan Janer

    Manager SSC Group Hotel Settlement

    Weitere Coaching Formate

    Scroll to Top