Auftragsklärung

Eine professionelle Auftragsklärung ist das A und O, bevor mit einem Kunden die Zusammenarbeit beginnen kann. Das gilt nicht nur für den Coaching Kontext sondern für jegliche Aufträge im Bereich Coaching/Training/ Beratung und andere Businessbereiche.

Elementare Aspekte, die zu einer Auftragsklärung gehören:

  • die konkrete Zielsetzung der Zusammenarbeit
  • die konkreten Meßkriterien werden definiert
  • der Umfang der Leistungen des Coaches müssen klar und transparent beschrieben und vertraglich definiert sein, dh. konkrete Anzahl der Sessions, Dauer sowie eventuell weitere Leistungen und Transaktionskosten
  • bevor die konkrete Zielformulierung gemeinsam definiert wird, braucht es eine Klarheit über die Ausgangslage
  • die gegenseitigen Erwartungen müssen geklärt sein: was ist die Rolle des Coachs und seine Aufgaben und was ist die Rolle des Coachees und was liegt in dessen Verantwortungsbereich. Um erfolgreich die Zielsetzung zu erreichen, braucht es auch das klare Commitment zur aktiven Mitarbeit des Coachees.
Scroll to Top